/
    • WLAN-Repeater

      Stretch your connection

    • Technische Daten
      Modell LB-WFR01
      Typ WLAN-Repeater
      Zugangspunkt
      Reichweitenverbesserer
      Plug and Play
      Drahtlos WLAN: 802.11b / 802.11g / 802.11n
      WLAN-Geschwindigkeit 200 Mbps
      Vast-Antenne
      Drahtgebunden Ethernet 100 Mbps
      2x LAN-Port
      Inhalt WPS-Druckschalter
      Garantie 2 Jahre
      1 Bedienungsanleitung
      1 Kurzanleitung

    • Ihre Internet-Verbindung zu Hause ist gelegentlich schlecht? Verstärken Sie Ihr bestehendes WLAN-Signal und erweitern Sie die Reichweite Ihres drahtlosen Netzwerks auf Bereiche, in denen das WLAN-Signal bislang schwach oder nicht vorhanden war. Dieser WLAN-Reichweitenverbesserer (auch WLAN-Repeater genannt) erfasst ein existierendes Signal von einem WLAN-Router oder Zugangspunkt und leitet es weiter, um ein zweites Netzwerk zu Ihrem existierenden WLAN-Netzwerk herzustellen.

      Technische Daten:
      1. Unterstützung der Betriebsmodi Router, Repeater, Client und Zugangspunkt
      2. Erweitern Sie die WLAN-Abdeckung auf Totzonen, die Ihr WLAN-Signal derzeit nicht erreichen kann
      3. Wireless 802.11n Standard (bis zu 300 Mbps)
      4. Erfüllt die Wireless-Standards 802.11 b/g/n/ 2x LAN-Ports lassen den Repeater als WLAN-Adapter zum Verbinden drahtgebundener Geräte fungieren

      Download Bedienungsanleitung

    • FAQ

      Was ist ein WLAN-Repeater? Ein WLAN-Repeater oder WLAN-Reichweitenverbesserer ist ein Gerät das das existierende WLAN-Internetsignal erfasst und verstärkt.
      Wie installiere ich einen WLAN-Repeater? Der lässt sich anhand der mitgelieferten Anleitung oder eines Online-Installationsvideos mühelos installieren.
      Um wie viele Meter erhöht sich die WLAN-Reichweite mit dem Verstärer? Dies hängt von der Einsatzumgebung des Repeaters ab. Sie können bis zu 40 Meter erreichen wenn das Gerät im Gebäude benutzt wird und 60 Meter im Freien. Diese Werte werden jedoch allgemein nicht erreicht; dies liegt an Wettereinflüssen und „Signalunterbrechern“ wie Betonwänden und Verwerfungen.
      Welche WLAN-Einstellungen sollte ich verwenden? Der WLAN-Repeater hat zwei Funktionen: das Erstellen eines neuen drahtlosen Netzwerks oder das Kopieren des existierenden drahtlosen Netzwerks. Beide Optionen haben Vor- und Nachteile und können nach Bedarf angewandt werden. Wir empfehlen den WLAN-Repeater zum Erstellen eines neuen drahtlosen Netzwerks zu verwenden. 1. Gehen Sie über 192.168.10.1 zu den Einstellungen Ihres WLAN-Repeaters (siehe Anleitung) 2. Aktivieren Sie die Option „Autom. Setup“ und geben Sie einen gewünschten Netzwerknamen (SSID) und einen Schlüsselwert (Passwort) ein. 3. Schließen Sie die Installation durch Suchen nach drahtlosen Netzwerken mithilfe der Schaltfläche „Site Survey“ ab. 4. Geben Sie das Passwort Ihres bestehenden drahtlosen Netzwerks unter „Pre-Shared Key“ ein
      Ich kann nicht auf die Einstellung meines WLAN-Repeaters zugreifen. Dies liegt daran dass der WLAN-Repeater mit dem Router verbunden und für diesen konfiguriert ist; dies ist also normal. Um neue Einstellungen anzuwenden muss der WLAN-Repeater zurückgesetzt werden. Dies lässt sich wie folgt erreichen. 1. Trennen Sie den WLAN-Repeater noch nicht von der Steckdose. Halten Sie die Rücksetztaste an der Seite des Geräts 30 bis 35 Sekunden lang gedrückt. Warten Sie jetzt 10 Sekunden lang und trennen Sie dann das Gerät von der Steckdose. Wenn der WLAN-Repeater wieder mit Strom versorgt wird dauert es 1 bis 2 Minuten bis das drahtlose Netzwerk erscheint. Jetzt sollten Sie dem Netzwerk einen Namen geben. Sie sehen es nicht? Führen Sie in diesem Fall die aufgeführten Schritte erneut aus.